Dez 072012
 
Pocket

evernote-einzelnotiz

ideal für rasche Notizen

Ich habe ja schon in verschiedenen Beiträgen die Vorteile einer Darstellung von Notizen in einem getrennten Fenster gezeigt. Ein Fall, der bei mir in der Praxis oft vorkommt: Während einer Unterhaltung, bei der mein PC in der Nähe steht,  möchte ich ein paar Stichpunkte festhalten, aber der “flächenfüllende” Aufruf von Evernote lenkt ab. Und außerdem muss der Gesprächspartner ja nicht unbedingt die ganze Notizenvorschau samt Schlagwörtern zu Gesicht bekommen. Mit einer Tastenkombination kann man aber Evernote “im Hintergrund” halten und nur das “pure” Notizenfenster aufrufen, so dass es wie ein Texteditor daher kommt. Das kann man sogar mit mehreren Fenstern parallel machen, um z. B. Arbeitsaufträge getrennt zu erfassen

Die eigentlich vorgesehene Tastenkombination lautet “Strg + Alt + N”, wofür man zwei Hände benötigt. Ich habe daher eine Umlegung auf “WinTaste + X” vorgenommen. Die beiden Tasten liegen dicht nebeneinander, ein Handgriff genügt – und sofort wird ein Textfenster einblendet. Von dem “restlichen” Evernote sieht man nichts. Die Umbelegung kann ganz einfach direkt in Evernote vorgenommen werden:

  • kleines Icon im Tray ansteuern, rechte Maustaste
  • “Optionen”/”Tastenkürzel festlegen”
  • gewünschte Tastenkombination drücken – fertig
 

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>