Mai 232013
 
Pocket

aufgabenplanung-ios1

viele neue Funktionen

Eigentlich schien es so, dass Android diesmal die Nase vorne hätte – denn die Reminderfunktionen sind dort (und bei Windows Phone) schon seit einigen Betas implementiert. Überraschend hat aber Evernote nun zunächst doch iPhone, iPad und Mac vorgezogen. Aber die endgültige Veröffentlichung in Android dauert nun sicher nicht mehr lange – lediglich von Windows hat man noch nichts gehört. Wie auch immer: Ich berichte demnächst mal ausführlicher darüber, für jetzt verweise ich auf den offiziellen Beitrag im deutschen Blog.

 

  One Response to “Endlich da: Aufgabenplanung für iOS und Mac”

  1. Ich habe gerade eine interessante Entdeckung gemacht. Ich arbeite mit Evernote nicht nur auf Mac/iPhone/iPad sondern – in der Arbeit – auch auf Windows.

    Scheinbar ist es so, dass wenn man eine mit einem Reminder versehene Notiz dort bearbeitet, der Reminder dann verschwindet….

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>