Sep 062012
 
Pocket

evernote-flipboard

Evernote-Tipps als Magazin

Die App “Flipboard”, die es kostenlos für iPhone, iPad und Android gibt, erfreut sich großer Beliebtheit. Web-Inhalte von News-Seiten, von Weblogs, von Facebook- und Twitter-Freunden usw. werden “aufgehübscht”, indem die Beiträge wie in einem Printmagazin dargestellt werden. Wenn man ohnhin Flipboard im Einsatz hat – warum nicht gleich alle Evernote-Tipps abonnieren, die man sonst auf seinen Lieblingsseiten besucht? Das Verfahren ist ganz einfach:

  1. Die Feeds der Seiten in einem Ordner des Google-Readers bündeln. (Für mein Angebot lautet z. B. die Feed-URL “http://feeds.feedburner.com/evernote-pfiffige”.)
  2. Das Google-Reader-Konto in den Flipboard-Einstellungen auswählen – anschließend den Ordner einblenden, der die Web-Angebote zu Evernote beinhaltet.

Auf diese Weise hat man sein ganz individuelles “Hochglanzmagazin” mit Hinweisen zu Evernote, Selbstorganisation usw.

 

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>