Apr 152013
 
Pocket

ibooks-evernote

immer dabei

Kleiner Hinweis in eigener Sache: Zwar finde ich die Printversion des Evernote-Buchs recht hübsch gestaltet, doch viele Leser ziehen eine E-Book-Variante vor. Nun, es hat auch etwas, sein kleines Nachschlagewerk jederzeit aus per Smartphone aus der Jackentasche ziehen zu können. Seit letzter Woche gibt es das Buch daher auch als Apple-iBooks-Version [1]. Bei Google Play im Store schon länger (da müsste es neben der PDF- inzwischen auch eine ePub-Variante geben), oder, wer es über den normalen Buchhandel auf seinen eReader ziehen möchte, der kann alle 3 Varianten z. B. bei Hugendubel finden. (Nebenbei: Der Verlag war so vernünftig, kein “hartes” DRM zu nutzen, die Sache läuft über ein digitales Wasserzeichen, das nicht weiter stört, wenn man mal einen exotischen eReader benutzt). Leider keine Kindle-Version – die Bedingungen, die Amazon stellt, hält der Verlag momentan für nicht akzeptabel.

ibooks-evernote2

immer zur Hand

[1]Apropos iBooks: Man kann Zitate, Markierungen, eigene Kommentare usw. sehr bequem an Evernote übergeben – das erläutere ich mal demnächst ausführlicher.

 

  3 Responses to “iBooks-Version des Evernote-Buchs (+ePub und PDF)”

  1. Hallo!

    Wo gibt es das Buch als epub? Ich würde sofort kaufen, läge es in diesem Format vor.
    Aber ich finde leider nichts, auch nicht bei play.google.

    Schöne Grüße

  2. Hallo

    Die Sache mit dem Buch klingt toll! Leider ist es aktuell nicht im schweizerischen iBook Store verfügbar. Ich bin sicher, dass es sich lohnen könnte, es auch dort zu vertreiben.

    Viele Grüsse

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>