Aug 302013
 
Pocket

word-formeln4

Formeln in Evernote

Wer viel mit Formeln arbeiten muss, der wird seine speziellen Programme dafür haben und – sofern er seine Resulatate via Evernote zur Hand haben möchte – die entsprechenden Dateien einfach an eine Notiz anhängen. Für die “kleine Formel zwischendurch” tut es aber oft auch Word. Seit der Version 2007 ist auch kein getrennter “Formeleditor” mehr notwendig, die entsprechenden Zeichen können direkt im Text bearbeitet werden. Ist praktisch, geht schnell – und wenn man dem Sohnemann von Ferne bei den Hausaufgaben einen Tipp geben will, wäre es ja vielleicht nett, einfach eine Evernote-Notiz mit Anmerkungen zu versehen und diese Notiz für den Empfänger zugänglich zu machen.

Das ist einfacher, als man denkt. Die meisten Anwender gehen davon aus, dass Evernote die Formelzeichen nicht übernehmen kann und diese bei der Übernahme z. B. einfach weglässt oder man komplizierte Konvertierungen vornehmen muss. Aber man muss eigentlich gar keine Verrenkungen anstellen und erhält dennoch eine korrekte Darstellung in Evernote.

Den Text mit Formeln erstellt man zunächst in Word auf gewohnte Weise: “Einfügen” – “Symbole” – “Formel”.

word-formeln3

in Word erzeugt

Nach der Bearbeitung in Word hat man für die Übertragung zu Evernote zwei Möglichkeiten:
Entweder man speichert die Datei im RTF-Format und schickt diese an Evernote z. B. mit dem “Senden an”-Befehl (Evernote blendet ja Text-, HTML- und RTF-Formate ein). Oder man nimmt die üblichen Copy-Past-Befehle.

In beiden Fällen erhält man die korrekte Anzeige. Da aber Evernote selbst keine Formelsprache integriert hat, landen die Formeln als PNG-Grafik zwischen den Textteilen und können daher nicht verändert werden (lediglich z. B. mit Skitch markiert werden). Der Text über und unter den Formeln bleibt allerdings in Evernote editierbar. Man kann also direkt in der Notiz weitere Hinweise oder Links einfügen.

 

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>