Mai 112013
 
Pocket

aufgabenplanung1

es geht voran

Seit einigen Beta-Versionen kann man bei Andoid (und Windows Phone) ja schon mal schnuppern, wie die künftigen Evernote-Planungsfunktionen aussehen werden. Diese werden demnächst auch in den Desktop-Varianten von PC und Mac erscheinen, aber das wird noch ein wenig dauern (im Mai kommt vermutlich zunächst die Zwei-Wege-Sicherung für Evernote-Accounts). Während in den ersten Versionen nur die Erinnerungsfunktion eingebaut war, sieht man inzwischen auch, wie die Notizen, die ein Fälligkeitsdatum erhalten haben, auf Smartphone- und Tablet dargestellt werden. Sehr hübsch ist die Möglichkeit, mit einem kurzen Antippen eine Notiz als “erledigt” aus der Liste zu entfernen.

Auch für das Einstellen der Erinnerungsfunktion hat man sich was einfallen lassen: via ziehen von Punkten oder drehen von Kreisen soll sich die Sache schneller erledigen lassen.

aufgabenplanung2

Einstellungen

Wer jetzt schon mal Lust bekommen hat, der kann die neue Beta hier downloaden.

 

  6 Responses to “Neue Funktionen: Aufgabenplanung (Android)”

  1. Sehr interessant. Warum gibt’s die noch nicht fürs iPhone?
    Gruß Chris

    • Für jede Systemvariante gibt es eigene Entwicklergruppen bei Evernote, die in unterschiedlichem Tempo vorgehen. So finden wir bei Mac bereits EN 5, bei Win dauert es noch etwas; bei iPhone war als erstes die Seitenkamera samt Moleskine-Erkennung fertig, bei Android erst Monate später. Jetzt hat halt mal Android die Nase vorn und die iOS-Leute müssen ein bisserl warten :-) Denke aber, dass das demnächst auf allen Plattformen verfügbar sein wird.

  2. Danke! Wäre das dann auch was als digitaler Ersatz für meine tägliche to do Liste, die ich in meinem Notizbuch führe?

  3. Ich nutze Evernote Premium auf meinem Windows-PC und 2 Android-Geräte. Wenn ich auf den letzteren jetzt die Beta-Version installiere, kann es dann zu Sync-Problemen mit Windows kommen? Falle ich evtl. aus dem normalen Update-Modus heraus? Bin noch neu bei Evernote und würde mich über einen Tip freuen.

    • Für genaue Angaben müsstest Du Dich an den Evernote-Support wenden. Meine Vermutung ist, dass es zu keinen Problemen beim Sync kommt, aber Beta-Versionen haben immer Risiko-Potential. Am einfachsten wird sein, Du wartest, bis die Funktionen in allen Versionen offiziell implementiert ist.

  4. Danke, dann warte ich lieber. Hoffe, es dauert nicht mehr lange :-)

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>