Sep 052014
 
tchibo-evernote

7,95 sind okay

//Edit: Leser haben darauf hingewiesen, dass das wohl nur in England funktioniert … obwohl hier in Deutschland darauf hingewiesen wird …

Die Telekom schenkt ihren Festnetz-, Mobil-, Congstar-Kunden ja schon länger 1 Jahr Evernote-Premium (dass es genügt, wenn z. B. der Schwiegervater einen entsprechenden Anschluss hat, habe ich ja früher schon mal beschrieben). Durch Zufall habe ich gerade gesehen, dass man ein solches Geschenk auch über diverse O2-Verträge erhalten kann: Ein Bekannter hat in seinem Smartphone eine Billig-Prepaid von Tchibo (7,95 € monatl., 300 MB Internet, keine Vertragsbindung) stecken – beim Start von Evernote erschien plötzlich die Weiterleitung zur (englischen) O2-Seite mit dem Evernote-Premium-Geschenk. Tchibo wird halt das Netz von O2 benutzen – ob das immer klappt, weiß ich nicht. Falls ja, lohnt ja schon fast der Kauf der Karte, selbst wenn man nicht damit telefonieren möchte …
(Die Aktion scheint bis zum 24. 10. 2014 zu laufen – Infos hier.)