Feb 252013
 
Pocket

nur-text

reine Textnotizen anzeigen

Einerseits ist es toll, dass man so gut wie “alles” in Evernote aufheben kann: Ob Bilder, handschriftliche Notizen, PDF-Dokumente oder sonstige Dateien. Andererseits – wenn man nicht sehr diszipliniert beim Einordnen seiner vielen Notizen ist – führt dies dazu, dass man bei einer Suche viele Fundstellen erhält. Nehmen wir an, Sie haben beim Urlaubsantrag im letzten Jahr nur “mal eben” eine Notiz angelegt mit “noch 17 Tage Urlaub übrig” und wollen bei der neuen Planung die Zahl zur Hand haben. Mit dem Wort “Urlaub” erhalten Sie wahrscheinlich Textdateien, gespeicherte Mails oder das Foto von der Bäckerei mit dem Schild “Urlaub bis Fasching”.

Ein sehr hilfreicher Suchparameter ist daher “-resource:*”. Damit werden nur Notizen eingeblendet, die ausschließlich Text enthalten – keine Anhänge [1], keine Fotos, keine Dateien usw. Damit man sich den Parameter nicht merken muss, wandelt man ihn in einen verständlichen Begriff um, indem man die Suche speichert und mit einer Überschrift wie z. B. “nur-Text” versieht. Wenn man möchte, kann man diese Suche – wie im Bild oben gezeigt – auch auf seine Favoritenbar legen. Der Suchvorgang gestaltet sich dann einfach:

  1. Gespeicherte Suche anklicken.
  2. Danach das gesuchte Wort eingeben.

Das war es schon, die Anzahl der Fundstellen sollte sich drastisch reduzieren. Simpel, aber im Alltag nützlich.

[1] Es gibt zwar einen älteren Suchparamter “attachment:true”, der aber erstens nicht alle Anhänge umfasst und zweitens auch “false” nicht erkennt.

 

  One Response to “Textsuche pur”

  1. Hallo.
    Ich fände diese nützliche Suche vor allem unterwegs (z.B. auf dem iPad) sehr nützlich.
    Vor allem wenn man keine gute Verbindung ins Internet hat.
    Rufe ich aber die gespeicherte Suche “Nur Text” auf dem iPad auf, dann kann ich die Ergebnisse nicht weiter eingrenzen.
    Bei mir sind das derzeit so ca. 3000 Notizen. Da finde ich nix.

    Übersehe ich was?

    Dank & Gruß,
    Stefan.

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>