Jul 112013
 
Pocket

tagesprotokoll1

alle Aktivitäten an einem Ort

Vor einigen Tagen stellte Jürgen in unserer Google+Gruppe “Evernote DE” einen sehr interessanten Beitrag ein: Über den Dienst IFTTT führt er alle Aktivitäten zu einem Tagesprotokoll in Evernote zusammen. Er war bereit, für diesen Blog einen Gastbeitrag dazu zu schreiben – ein dickes Danke an Jürgen! Hier sein Beitrag – und sogar seine fertigen “IFTTT-Rezepte” kann man direkt übernehmen:

1. Das Tagesprotokoll in Evernote

Mittels www.ifttt.com lässt sich in Evernote einfach eine Art Logbuch erstellen. In diesem Logbuch werden Informationen aus verschiedenen Quellen zusammengeführt und dargestellt. So sieht man zu jedem Tag des Jahres wie das Wetter war, was man auf Facebook gepostet hat, welche Termine man hatte uvm.

Erfasst werden bei mir folgende Informationen:

  • Das aktuelle Datum des Tages
  • Instagram Fotos
  • Später lesen in Feedly
  • Tasks des Tages aus Remember the Milk
  • Foursquare Checkins mit Ort, Datum und Kartenausschnitt
  • Neue Facebookposts und Bilder
  • Eigene Tagesnotiz als Email
  • Neue Youtube Uploads
  • Neue Youtube Video die ich zu den Favoritenordner hinzugefügt habe
  • Spiegel Online Eilmeldungen
  • Google Kalendertermine des Tages
  • Uvm.

Wer sich schon mit IFTTT auskennt, findet die Rezepte, die ich dafür nutze, hier:

https://ifttt.com/people/wagi2

Mit diesen Rezepten kannst du gleich loslegen, vorausgesetzt, du hast die notwendigen Channels aktiviert.

2. Was ist IFTTT?

Wer IFTTT nicht kennt: IFTTT bedeutet If This Then That, also wenn Dies dann Das. Ein Beispiel: Wenn ich ein neues Foto mit der Instagram Android App mache, dann wird das Foto an die Evernotenotiz „Tagesprotokoll“ angehängt. Ein anderes Beispiel: Morgens um 6 Uhr wird die Wettervorhersage für den Tag an die Notiz angehängt

und wenn im Spiegel Online Eilmeldungsfeed eine neue Meldung publiziert wird, dann wird der Artikeltitel,  das Datum und der Link zum Artikel an die Evernotenotiz angehängt damit ich später weiß, was an dem Tag Wichtiges auf der Welt passiert ist.

Wer IFTTT also nicht kennt, muss sich erst mal etwas einlesen. Anleitungen gibt es z.B. hier oder einfach ein bisschen googlen:

Wie sieht ein typisches Rezept aus? Es gibt einen Trigger und eine Aktion. Im Screenshot unten sieht man den Trigger „Feed“ der immer ausgeführt wird, wenn im angegeben Feed ein neuer Artikel ergänzt wird. Bei der Aktion werden werde aus dem Trigger Informationen wie Artikeltitel und Artikel-URL an ein Evernotenotizbuch namens „Tagesnotiz“ angehängt, die sich im Notizbuch #Karton (so heißt das Notizbuch bei mir) befindet. Du kannst natürlich sowohl den Notiznamen wie auch das Notizbuch ändern, aber wenn alle Aktionen dasselbe Notizbuch befüllen soll, muss natürlich bei jedem Rezept derselbe Notiz- und Notizbuchnamen angegeben werden!

tagesprotokoll2

Beispielrezept

Damit IFTTT mit den unterschiedlichen Quellen arbeiten kann, musst du die Kanäle (Channels) aktivieren aus denen Informationen kommen (das sind die Trigger wie „Foursquarecheckin“ oder „aktueller Google Kalender Termin“) und zu denen Informationen fließen, in unserem Fall also zumindest Evernote.

tagesprotokoll3

große Auswahl

Nun nutzt du meine Beispielrezepte um damit deine eigenen Rezepte zu erstellen. Sobald du ein paar Rezepte erstellt hast, wirst du merken, dass das ganz einfach ist und du wirst schnell eigene Rezepte erstellen können, die vielleicht andere Kanäle nutzen.

Das erste Rezept, das an einem neuen Tag einen Text in die Tagesprotokollnotiz schreibt, ist der Trigger Datum. Nachts um 24 Uhr wird das aktuelle Datum (mit Uhrzeit, was sich meines Wissens nicht ändern lässt) fett und zentriert in die Notiz geschrieben.

Anschließen werden die von dir definierten Rezepte immer ausgeführt, wenn sie durch den Trigger angestoßen werden und so füllt sich dein Tagesprotokoll automatisch mit Dingen aus deinem Kalender, den RTM Task, Facebookposts usw.

tagesprotokoll4

ein Rezept

So sieht das dann in Evernote aus:

tagesprotokoll5

das Resultat

Anschließen werden die von dir definierten Rezepte immer ausgeführt, wenn sie durch den Trigger angestoßen werden und so füllt sich dein Tagesprotokoll automatisch mit Dingen aus deinem Kalender, den RTM Task, Facebookposts usw.

Gastbeitrag von Jürgen Wagner, Application Engineer CAD und Blogger.

 

 

 

 

  12 Responses to “Umfangreiches Tagesprotokoll mit IFTTT erstellen”

  1. Guter Artikel. Danke :)
    Aber irgendwie sehe ich bei den geteilten Rezepten nur eines für Youtube. Sollten da nicht mehr zu finden sein?!

  2. Danke für das Tutorial – aber Rezepte sehe ich tatsächlich auch keine – außer Youtube

  3. Danke für den Artikel! IFTTT kannte ich zwar schon, aber bisher erschloss sich mir nicht wirklich ein wirklich produktiver Sinn. Ein Tagesprotokoll ist jedoch schon sehr interessant. In Zeiten von NSA aber vllt. auch etwas, was man noch einmal überdenken sollte…

  4. Vielleicht sind die Rezepte von Jürgen (noch) nicht für alle freigegeben?
    Einfach die Rezepte von Falk Schmidt benutzen: https://ifttt.com/people/falkschmidt

  5. Wird jeden Tag dann eine neue Notiz erstellt oder füllt er die erste Notiz immer weiter auf?

    • Steht oben
      Append to note ist anhängen also alles in eine Notiz mit Namen Tagesprotokoll oder wie auch immer du die Notiz nennst

      • Hmm … Dann wird jeden Tag ein Eintrag mit dem selben Titel erzeugt … Wie ist sichergestellt dass die Einträge in der richtigen Notiz landen? Oder benennst du die fertige Notiz dann manuell um? Ich versteh leider noch nicht 100%tig wie dieser Teil funktioniert … Aber tolle Sache wenn das so einfach geht!

  6. @Gast Das hat ja auch niemand behauptet, aber mit IFTTT werden die Informationen hübsch automatisch in Evernote zusammengefasst.

  7. Bin gerade dabei da rumzuprobieren und habe eine iOS Reminder Trigger verwendet um completed Tasks in eine Evernote Notiz zu hängen, aber leider wird der Trigger anscheinend nur ausgelöst wenn ich entweder auf der IFTT Website aktualisiere oder in der IPhone-App manuell aktualisiere. Weiß jemand einen Rat? Natürlich wäre es besser wenn ich diesen Zwischenschritt nicht benötigen würde …

    Thx & Lg,
    Nathi

 Leave a Reply

(required)

(required)

You may use these HTML tags and attributes: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>